Archiv

Autor Archiv

Periodensystem der Elemente (PSE)

4. Februar 2009

Auch wenn es keine Spielereien sind, so möchte ich dennoch zwei tolle Angebote für den Chemieunterricht erwähnen:

zaubertafel_pseThomas Seilnachts Periodensystem der Elemente ist deutschsprachig und einfach gut. Zu jedem Element gibt es Bilder und alle erdenklichen Informationen für den Chemieunterricht. Nach einem Überblick über Schmelz-/Siedepunkt, über die Dichte, den Atomradius usw. geht der Autor ausführlicher auf die Eigenschaften, das Vorkommen, Geschichtliches, die Herstellung und die Verwendung eines jeden Elements ein.


The Periodic Table of Videos der „University of Nottingham“ zeigt zu vielen Elementen ein englischsprachiges Video, in dem Fachinformationen gegeben werden. Diese sind aufgelockert mit Versuchen, die man so in der Schule besser nicht machen sollte. Für bilingualen Unterricht sicher sehr gut geeignet, ansonsten muss man je nach Klasse abwägen.

[Altersstufe: Sek 1 / Sek2]

Naturwissenschaft & mehr , , , ,

Wortwolken mit Wordle

28. Januar 2009

zaubertafel_wordle_zaubertafel1 Für einige meiner Kollegen immer wieder ein „Aha-Effekt“: Wortwolken mit Wordle. Ähnlich wie die aus Weblogs bekannten Tag-Wolken ist „Wordle“ in der Lage, eine Sammlung von Worten grafisch aufzubereiten und optisch ansprechend darzustellen. Je häufiger ein Wort auftaucht, desto größer wird es dargestellt. Diese Wortsammlungen können entweder direkt auf der Webseite eingegeben werden (bzw. aus einer Textverarbeitung hineinkopiert werden), oder man verlinkt direkt zu einem „delicious.com“ Benutzer bzw. zu einem Blog. Interessant wird so beispielsweise die Sammlung von Wörtern zu bestimmten Themen als Gesprächsanlass im Unterricht, die Bearbeitung von Werbetexten, von Blogs unserer Politiker, … .

Oben ist bei der Erstellung einfach auf diesen Blog zaubertafel_wordle_lbzh2(Zaubertafel – mein interaktives Whiteboard) verlinkt worden und „das Wordle“ unten zeigt meine Linksammlung unter http://delicious.com/lbzh an, die auch unten auf diesem Blog als „Tag-Cloud“ angezeigt wird.


[benötigt Java]
[alle Altersstufen]

Visualisierungsmöglichkeit , , , ,

Fantastic Contraption („Physik-Puzzle-Spiel“)

23. Januar 2009

Zaubertafel_fantasticcontraption Ein weiteres Spiel aus dem Bereich Physik ist Fantastic Contraption.

Eine rote Kugel soll in einen bestimmten Bereich transportiert werden. Die Kugel selbst ist passiv und reagiert auf ihre Umwelt. Mittels weiterer (rotierender) Kugeln und Verbindungselementen kann ein Gebilde konstruiert werden, so dass die Aufgabe bewältigt werden kann.
Die ersten Levels sind als Anleitung (englisch) konzipiert, die aber selbsterklärend ist und übersprungen werden kann. Sobald das Spielprinzip vestanden ist, können auch Grundschulkinder eigenständig arbeiten, da das Spiel ohne Menüs auskommt und die Symbole selbsterklärend sind.

[benötigt flash, Sprache: englisch]
[Von mir eingesetzt ab Klasse 7, geht aber auch früher]

Naturwissenschaft & mehr, Spiel & Spaß , , , , ,

Marker World (Konzeptdemo)

17. Januar 2009

Der Programmierer von Maker World hat sich von verschiedenen Projekten inspirieren lasen – maßgeblich von Crayon Physics. So ist es auch hier Ziel, einen Ball durch eine „quasi physikalisch reagierende Welt“ zu bewegen und dabei Sterne einzusammeln.
Anders als bei Crayon Physics Deluxe (oder auch Crayon Physics) wird der Ball aber mittels der Tastatur nach links und rechts gesteuert. Rampen und Ähnliches zum Erreichen des Ziels können direkt am interaktivem Whiteboard gezeichnet werden.

Es ist also Teamwork und Kommunikation gefragt: Ein Kind kann wunderbar am interaktiven Whiteboard die Rampen etc. bauen während das andere Kind den Ball kontrolliert.

Der Downloadlink ist unter dem Beitrag vom 1. Dezember 2007 zu finden.

[Software für PC, Sprache: englisch]
[Von mir eingesetzt ab Klasse 2 für jeweils 2 Kinder]
[Videomaterial: vom Programmierer erstellt]

Naturwissenschaft & mehr, Spiel & Spaß , , , ,

Crayon Physics (Demo) [/update]

11. Januar 2009

So viel Spaß Crayon Physics Deluxe am PC macht – für das „schnelle Spiel am Smart-Board“ muss ich mein euphorisches letztes Posting leider doch revidieren: Die alte „Konzeptdemo“ erscheint mir für den Unterricht besser geeignet und ist darüberhinaus kostenlos. 😉

(Notfalls im sich öffnenden Blog des Programmierers nach dem Beitrag vom „Friday, June 1st, 2007“ suchen).

Woran liegt es? In der ersten Demoversion

  • sind die Level sind nicht so verspielt, d.h.
  • alle Level sind mit den gleichen zu zeichnenden Flächen (ausschließlich Rechteck und Kreis) zu lösen,
  • das nächste Level startet sofort (es wird nicht der Umweg über „die Insel“ genommen),
  • es muss (teilweise) mehr „um die Ecke gedacht werden“,
  • das neue Crayon Physics Deluxe ist mehr als eine Art Sandbox zu verstehen, in der „der Weg“ das Ziel ist – und der sollte „ausgereizt“ werden, um Crayon Physics Deluxe gerecht zu werden.

Fazit: Ich werde für das „schnelle Spiel“ die alte Konzeptdemo benutzen und möglicherweise in ausgewählten Situationen die (kostenpflichtige) Deluxe-Version wählen.


[Software für PC, Sprache: englisch]
[Von mir eingesetzt ab Klasse 2]
[Videomaterial: vom Programmierer erstellt]

Naturwissenschaft & mehr, Spiel & Spaß, Update , , , , ,

Crayon Physics Deluxe

7. Januar 2009


Crayon Physics Deluxe from Petri Purho on Vimeo.

Ein absolutes Lieblingsspiel: Das 2D Puzzle-Spiel Crayon Physics Deluxe. Eine Kugel muss mittels „quasi physikalischer Gesetzmäßigkeiten“ in Bewegung gebracht werden und Sterne „einsammeln“. Dabei gibt es immer verschiedene Lösungswege und der vermeintlich direkte Weg führt nicht immer zum Ziel.

[update] Am 9. Januar 2009 ist auch eine Demoversion von Crayon Physiks Deluxe erschienen. [/update]

Das Spiel gibt es auch in Form einer ersten „Konzeptdemo“ (Notfalls nach dem Beitrag vom „Friday, June 1st, 2007“ suchen). Diese ist kostenlos.

[Software für PC, Sprache: englisch]
[Von mir eingesetzt ab Klasse 2]
[Videomaterial: vom Programmierer erstellt]

Naturwissenschaft & mehr, Spiel & Spaß , , , ,

„Another Simon“ – ein kleines Konzentrationsspiel

5. Januar 2009

Zaubertafel_Spiel_SimonAnother Simon“ ist ein kleines und Konzentrationsspiel, welches von allen Altersstufen gespielt werden kann. Ein Kreis ist in vier farbige Flächen geteilt, welche in einer bestimmten Reihenfolge aufblinken. Diese müssen nun in der vorgegebenen Reihenfolge gedrückt werden. Mit jedem Durchgang wird es länger und somit schwieriger.

(Richtig gut wirkt das Spiel im Vollbildmodus – In Firefox einfach die Taste „F11“ drücken.)

[benötigt: flash]
[alle Altersstufen]

[Update: Die ursprüngliche Domain ist zur Zeit nicht mehr registriert, aber ich habe das Spiel in leicht abgewandelt Form unter folgender URL gefunden: http://www.neave.com/games/simon/simon.swf.]

Gedächtnis, Spiel & Spaß, Update , , , ,

Bildwörterbuch von PONS online

4. Januar 2009

Zaubertafel_PONS_Woerterbuch Beim Lesen der aktuellen c’t (c’t 02/2009) bin ich auf das Bildwörterbuch von PONS aufmerksam geworden.
Das Bildwörterbuch ist in 17 Kategorien unterteilt (A wie „Astronomie“ bis S wie „Sport & Spiele„).
Für den Sach- und Biounterricht gibt es z.B. in der Rubrik „Tierreich“ zahlreiche Schautafeln zur Entwicklung des Lebens, Fischen, Vögeln und Säugetieren.
Zur Zeit enthält das Bilderwörterbuch ca. 6000 Illustrationen.
Leider ziert jedes Bild ein ziemlich großes Wasserzeichen (www.bildwoerterbuch.com), welches mittig eingeblendet ist. (Möglicherweise lässt es sich irgendwie ausblenden?)

[Bildquelle: www.bildwoerterbuch.com]

Dit & Dat , ,

Comic Life: Bildergeschichte mit dem Computer

4. Januar 2009

comiclife_logo Comic Life für Windows ist ein Programm, mit dem man auf einfachste Art und Weise aus Bildern (Foto, Webcam, …) Comics erstellen kann.
Sprechblasen, Bildverfremdung im Comicstyle – alles per Knopfdruck. Es stehen verschiedene Seitenlayouts zur Verfügung, so dass für jeden Einsatzzweck etwas dabei sein sollte.

In Verbindung mit einer Funktastatur können Kinder in Zweiergruppen wunderbar eine Comicseite / kurze comiclife_baumhauspartyBildergeschichte erstellen.

Anfangs benötigen die Kinder noch Hilfe, da das Programm (noch?) nicht in deutscher Sprache veröffentlicht ist. Die benötigte Unterstützung
nimmt aber schnell ab.

[Software für PC und Mac, Sprache: englisch]
[Von mir eingesetzt ab Klasse 3]

Dit & Dat, Kunst & Co , , ,

Presseartikel für die Didacta 2009

28. Dezember 2008

Im Dezember 2008 besuchte uns jemand vom bildungsklick.de im Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte Oldenburg und informierte sich über unsere Erfahrungen mit den interaktiven Whiteboards (Smartboards) der Firma Smart Technologies.

Der Bericht ist im Themendienst 1 zur Didacta 2009 (pdf) veröffentlicht (Ab Seite 6).

Presse , ,